testudo.land

Italienische Landschildkröten

 

Woran erkennt man einen seriösen Züchter?

Weil immer wieder mal von "Züchtern" geschrieben wird die aber eigentlich nur auf ihr Geld aus sind und somit mehr Vermehrer als Züchter, hier eine kurze Liste woran ihr einen seriösen Züchter erkennen könnt, dem es um das Wohl der Tiere geht und nicht nur um den Verkauf.

An welchen Punkten kann ich mich orientieren wenn ich einen guten, seriösen Züchter von europäischen Landschildkröten suche der an das Wohl der Tiere und nicht an seinen Geldbeutel denkt?

Letztlich beantworten kann das ohne eigene Erfahrung mit dem jeweiligen Züchter keiner, einige Punkte zeigen jedoch schnell ob es sich um einen Züchter handelt dem man vertrauen kann oder ob es sich nur um einen Vermehrer handelt.

1. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter verkauft NICHT und zwar NIE und unter keinen Umständen von September bis März.
In dieser Zeit befinden die Tiere sich in der Starre bzw. in der Vorbereitung. Ein Umzug wäre viel zu viel Stress für die Tiere. Die Vorbereitung wird unterbrochen, die Tiere können nicht zur Ruhe kommen.

2. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter führt immer ein Verkaufsgespräch, er erkundigt sich immer, wie die Tiere später gehalten werden, ob Vorkenntnisse in Sachen Haltung und Ernährung vorhanden sind und klärt hier schon auf, falls falsche Vorkenntnisse beim Interessenten aufgelaufen sind.

3. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter verkauft NIE an Halter bei denen die Tiere nicht draußen leben können, ein perfekter Züchter verkauft auch nicht wenn nur kurzfristig im Terra Station sein soll, da das oft von kurzfristig zu endgültig übergeht.

4. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter besteht auf ein Frühbeet oder Gewächshaus mit, je nach Klima, entsprechender Technik. Dieses sollte alles schon vorhanden sein BEVOR die Tiere gekauft werden. Im Optimalfall lässt sich der Züchter das fertige Gehege zeigen (Bilder mit Beweiskraft zB mit Person die kaufen will drin mit aktueller Zeitung in der Hand, oder bei Nähe sogar persönlich) und gibt nur ab wenn alles bereits fertig ist.

5. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter ist auch nach dem Verkauf immer für seine Käufer und ehemaligen Tiere da, um zu beraten und Fragen zu beantworten, die im Nachgang auftauchen, oder wenn es Probleme gibt.

6. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter gibt gute Buchempfehlungen, die auf dem aktuellen Stand der Erkenntnisse bezüglich der artgerechten Haltung von europäischen LSK sind, oder gibt Tipps zu guten Homepages.

7. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter gibt gute und schlechte Erfahrungen weiter. Nur wenn man auch sieht was falsch gemacht werden kann und andere eben auch falsch gemacht haben, kann der Käufer dies vermeiden und sich an den guten Erfahrungen ein Beispiel nehmen.

8. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter muss nicht verkaufen wenn es nicht passt und er sich nicht sicher ist ob seine Tiere gut untergebracht werden. Er wird die Tiere in einem solchen Fall immer bei sich behalten und auf den Verlauf verzichten.

9. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter interessiert sich für seine Schlüpflinge und hält auch diese von Anfang an draußen, damit die Tiere von Beginn an ein naturnahes leben führen und nicht schon zu Beginn des Lebens in einem Terra krank werden ohne das man es Ihnen erstmal ansieht.

10. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter zeigt gern seine Anlagen, gibt Tipps zum Bau und zur Gestaltung. Wenn er dies nicht zeigen möchte sollte man gleich wieder gehen, denn das ist kein gutes Zeichen.

11. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter lässt seine Schlüpflinge wenigsten einmal vor der Abgabe starren und erzählt den Interessenten nicht Geschichten von verkürzen oder ausgelassenen starren in den ersten Jahren. Ein Tier direkt nach dem Schlupf verkauft ein guter Züchter in keinem Fall.

12. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter lässt alle europäischen Schildkröten gleich lang starren, er führt bei gesunden Tieren keine verkürzte Starre durch um Verluste die natürlich sind (natürliche Selektion der nicht lebensfähigen Tiere) zu vermeiden.

13. Ein seriöser und vorbildlicher Züchter verschachert seine Tiere nicht auf Börsen wie Ramsch. Von einem Kauf auf einer Börse würde ich sowieso grundsätzlich immer abraten, das Selbe gilt für Zoogeschafte jeder Art.

© Nina Auwärter 2017